Gästebuch

Kommentare: 69
  • #69

    Missy (Samstag, 24 Juni 2017 05:05)

    Ich habe viele neue Dinge von deiner Website entdeckt. Danke dafür!

  • #68

    Natascha (Mittwoch, 21 Juni 2017 15:50)

    Hallo liebe Manuela
    Bin zufällig auf Deine Seite gestoßen und habe mir Deine Berichte und Videos angeschaut. Vieles ist so, wie Sie es beschreiben. Auch ich habe so einige Kohlmeisen Kinder heranwachsen sehen und habe sogar drei Bruten großgezogen. Eins komplett alleine, da beide Elternteile wohl ums Leben gekommen sind und die zwei anderen mit meinem treuen Freund und Begleiter, dass Kohlmeisen Männchen, was seit dreieinhalb Jahren in meinem Garten wohnt. Auf tragische Weise hat das Kohlmeisen Männchen jedes Mal sein Weibchen verloren und mit meiner Hilfe, haben wir die Brut retten können. Er hätte es wahrscheinlich auch alleine geschafft, doch glaube ich kaum, dass er alle hätte durchbringen können, da sie noch sehr klein waren und die Anzahl bei sieben jung Meisen lag. Das Zufüttern bestand aus Insekten und Mehlwürmern, wobei man den Kopf der Mehlwürmer entfernen sollte, ansonsten kann man sie unbedenklich anbieten. In Zusammenarbeit mit einem Wildvogel Experten habe ich mich diesbezüglich aufklären lassen und es hat reibungslos geklappt, auch hat man heute die Möglichkeit spezielles Aufzuchtfutter für Wildvögel zu erwerben. Zum Thema Meisen mit der Hand aufzuziehen, ist wirklich nicht einfach und sollte in professionelle Hände gegeben werden. Mir ist es gelungen, aber auch nur, mit professionelle Hilfe und es ist ein Fulltime-Job.
    Ich hatte heute das Glück, dass die zweite Brut der Kohlmeisen erfolgreich beendet wurde und 4 junge Kohlmeisen flügge geworden sind, sie fliegen nun von einem Garten zum anderen und kommen mich zwischendurch immer wieder besuchen. Zum Thema Nest entfernen nach der Brut, habe ich die Erfahrung gemacht, dass kein Kohlmeisen Pärchen das gleiche Nest benutzt hat, sondern es wurde jedes Mal wieder ein neues gebaut. Ich habe einen großen Garten und mehrere Vogelhäuser hängen und nach jeder Brut wurde ein neues Haus gesucht, wo noch kein Nest vorhanden ist, im Gegenteil, die Kleinen waren gerade mal Flügge, da fing das Weibchen schon wieder an Netzmaterial heran zu schaffen, für die nächste Brut.
    Ich denke mal, jede Vogel verhält sich anders und man kann und sollte es nicht mit anderen vergleichen.
    Mein treuer Freund jedenfalls weiß, was zu machen ist, wenn er mal wieder seine Partnerin verliert, denn dann fliegt er wieder vor meinem Fenster hin und her, ruft und ruft und weiß genau, dass ich ihn wieder unterstütze.
    So hat jeder seine Erfahrungen und jedes Tier verhält sich anders.
    Lieben Gruß Natascha

  • #67

    Bell Inge (Sonntag, 07 Mai 2017 10:16)

    Hallöchen,
    Erst Mal grosses Kompliment für diese wahnsinns Arbeit,
    Habe zufällig diese tolle Seite gefunden, DANKE!
    Zu meiner Geschichte:
    Habe kleines Gärtchen und letztes Jahr einen Nistkasten an mein Gitter gehängt.
    Zu meiner Freude sind schnell Meisen eingezogen.
    Leider hat der Specht die Brut geholt.
    Das passiert mir dieses Jahr nicht, so dachte ich.
    Habe mir im Internet einen spechtsicheren Nistkasten mit Blech davor und dicken Holzwänden bestellt und aufgehangen.
    Kurz: Specht oder Elster hat es wieder geschafft Junge rauszuholen, die letzten beiden Jungen sind verhungert. Sah das nachdem die Meiseneltern nicht mehr zum füttern kamen und ich aufmachte.
    Einfach traurig!
    War nun gestern im Baumarkt, kurzes Plastikrohr am Kasten angebracht, kommt keiner mehr rein, aber es wird für dieses Jahr wohl zu spät sein.
    Freude kam etwas, als ich Deine kurzen Videos angeschaut habe.
    Interessant, wusste vorher nichts!!!
    DANKE!

  • #66

    Yvonne (Mittwoch, 03 Mai 2017 19:21)

    Hallo, in unserem Brutkasten lag die Mutter heute tot im Eingangsloch. Wir haben sie entfernt, die Jungen rufen noch. Füttert der "Vater" die Jungen weiter, oder sollten wir eingreifen? Ich wäre für eine schnelle Antwort dankbar.

  • #65

    Bernd (Montag, 12 September 2016 10:37)

    Hallo Manuela,
    sehr schön, das du dir so viel Zeit nimmst tief in die Vogelwelt einzutauchen.
    Du hast hier eine sehr schöne Sammlung aufgebaut.

    viele Grüße
    Bernd

  • #64

    Lennard (Sonntag, 04 September 2016 16:57)

    Hallo, eine sehr gut gelungene Seite. Vögel sind etwas tolles und man sollte Ihnen ein zu Hause, eine gute Versorgung und Fürsorge bieten!

  • #63

    Ines (Dienstag, 21 Juni 2016 18:32)

    Hallo,ich finde deinen Bericht total toll. Bei uns auf dem Balkon hat auch das erste mal ein kohlmeisenpärchen gebrütet. Heute sind die kleinen Mäuse ausgeflogen. Nur ein kücken ist noch im Nest. Ist das normal?

  • #62

    Michael (Montag, 02 Mai 2016 11:16)

    Habe am Wochenende gesehen,maß Meisen mein Vogelhäuschen bewohnen wollen. Eigentlich war es als Deko gedacht. Halte ich mich nun ganz fern, ich wollte den Balkon bepflanzen? Aber die ,einen es wohl ernst

  • #61

    Willi (Donnerstag, 14 April 2016 19:26)

    Echt tolle Seite hast du hier! Großes Lob von mir und weiterhin viel Erfolg!
    Viele Grüße,
    Willi

  • #60

    Melanie (Donnerstag, 19 November 2015 19:35)

    Liebe Manuela,

    natürlich bekommst du einen Gegenbesuch von den Hürdenwellies :-D .
    Einfach tolle Bilder, die du so hast. ich bin ja schon froh wenn ich unsere Geier mal ohne Gewackel auf ein Bild bekomme, aber das ist natürlichg nichts im Vergleich zu Deinen Bildern. Ich bin total begeistert und werde noch ein wenig stöbern.

    viele liebe Grüße,
    Melanie von den Hürdenwellies

  • #59

    Olaf (Mittwoch, 02 September 2015 20:19)

    Hallo Manuela,

    Du hast sehr schöne und klare Aufnahmen von allen möglichen Singvögeln eingestellt. Tolle Momentaufnahmen.

    Ich schau mir gern gute Fotos von Vögel an.

    Gruß
    Olaf

  • #58

    Gabi (Donnerstag, 23 Juli 2015 10:25)

    Hallo,
    Ich bin total begeistert von den Aufnahmen und den Schilderungen der Aufzucht und habe eine Frage.

    Bei meiner Schwester haben Meisen im Blumenkasten gebrütet und hatten gestern ihren ersten Flugversuch. Heute sind sie weg, doch die Meisen Eltern kamen noch mit Futter zum Nest. Wurden die Jungen evtl gefressen, oder besteht die Hoffnung dass die Eltern nur nicht immer wissen wo ihre Jungen sind und suchen.

    Meine Schwester ist total traurig. Ich habe ihr schon den Vorschlag gemacht an gleicher Stelle ein Nistkasten zu stellen.

    Viele Grüße Gabi

  • #57

    جلب الحبيب (Dienstag, 14 Juli 2015 00:57)

    Hi, wirklich tolle Seite, weiter so :)

  • #56

    جلب الحبيب (Dienstag, 14 Juli 2015 00:57)

    Sehr sehr schöne Fotos. Respekt. Ich würde mir nur wünschen man könnte deine Fotos auch einzeln kommentieren. Ich bin selber ein Besitzer von 2 Wellensittichen und habe schon unzählige Poster und Fotobücher gemacht. Es wäre toll sich mit dir zu unterhalten über Tipps und Tricks über Vogelfotografie.

  • #55

    Tenzi (Sonntag, 12 Juli 2015 15:39)

    Hallo :)

    Wir vom tiertreff-forum.de wünschen euch einen schönen Sonntag.
    Lasst es euch gut gehen. Habt aber auch einen schönen Sommer :)

    Liebe Grüße, Tenzi
    von www.tiertreff-forum.de

  • #54

    Manuela (Montag, 01 Juni 2015 17:41)

    Danke dir, liebe Josefine:-)
    Manuela

  • #53

    kahr josefine (Sonntag, 10 Mai 2015 19:55)

    Ihre Dokumentation über den Nestbau, die Eiablage,die Brutzeit und die Fütterung bis zum verlassen des Nestes ist derart Gut dargestellt, dass ich ihnen meine höchste Anerkennung bekunden darf.vielen dank!

  • #52

    Manfred (Freitag, 03 April 2015 13:33)

    Hallo Manuela,
    es ist immer wieder schön auf andere Vogel-verrückte zu treffen. Deine Fotos gefallen mir sehr! So schöne Bilder gelingen mir nie. Deshalb nehme ich lieber die Videokamera. Das ist leichter und man kann nicht so viel falsch machen ;-) Besonders gefallen mir deine Möwen! Die sind so herrlich anzusehen! Mach weiter so schöne Fotos.
    LG
    Manfred

  • #51

    GaBi (Montag, 02 Februar 2015 19:20)

    Hallo Manuela,
    es ist eine wirklich gelungene Homepage, mit vielen, vielen tollen Fotos.
    Besonders gefällt mir die Wellensittich Seite :).
    Weiterhin viel Erfolg, viele Grüße aus dem Bergischen Land, GaBi

  • #50

    YANNICK (Freitag, 16 Mai 2014 22:30)

    Bravo pour l'ensemble de vos très belles photographies. Merci pour le partage

  • #49

    Claudia (Mittwoch, 07 Mai 2014 22:02)

    Hallo Manuela,

    ich habe mir gerade mit Begeisterung Deine Seite mit den Kohlmeisen im Nistkasten angesehen. Es sind echt super schöne Filme geworden. Toll, denn solche Bilder bekommt man ja normalerweise nie zu sehen. Ich bin zufällig auf Deine Seite gestoßen, als ich herausfinden wollte, ob Meisen nachts bei ihren Jungen im Nistkasten übernachten. Du hast ja geschrieben, daß das Weibchen ab dem Zeitpunkt im Kasten übernachtet hat, als das Nest fertig war und natürlich auch dann als die Eier da waren, aber wie ist es denn, wenn die Jungen geschlüpft sind?
    LG Claudia

  • #48

    Ich selbst (Mittwoch, 30 April 2014 08:44)

    Hallo liebe Silke,
    da ich das nur als Hobby betreibe und ich keine Ornithologin bin,würde ich dich bitten,dich mit deiner Frage an den Landesbund für Vogelschutz zu wenden.Adressen findest du im Internet.
    Ich wünsche dir und den Kohlmeisen viel Glück!
    LG Manuela

  • #47

    Silke (Dienstag, 29 April 2014 20:42)

    Hilfe! In unserem Nistkasten sind junge Kohlmeisen. Aber vor ein paar Tagen ist wahrscheinlich ein ELternteil toetlich verunglückt. Jedenfalls habe ich eine tote Kohlmeisen im Hof gefunden. Und seitdem beobachte ich auch immer nur einen Vogel am Nistkasten. Zuvor sah ich oft zwei quasi miteinander einfliegen. Jetzt mache ich mir natürlich Gedanken, ob ein Vogel alleine die weitere Aufzucht schafft. Kann ich irgend etwas tun?!

  • #46

    Isa L (Dienstag, 01 April 2014 10:58)

    Hey! Super Seite!
    Habe gerade deinen Beitrag zu den Kohlmeisen gelesen und wollte dich fragen, ob das normal ist, dass obwohl zwei Eier im Nest sind, die Mutter tagsüber fast nicht da ist. Hin und wieder schaut sie vorbei, habe mir deshalb Sorgen gemacht. müsste sie nicht immer bebrüten? Habe nämlich ein Häuschen mit nem Kohlmeisenpaar am Balkon.
    Lg Isa
    disguised_wolf@gmx.at

  • #45

    Immoticket24.de Sitemap (Donnerstag, 25 Juli 2013 17:14)

    Viele Grüße aus dem schönen Welling!

  • #44

    Steckdose (Donnerstag, 20 Juni 2013 12:21)

    Hallo,
    wirklich Klasse Homepage und eine gute Idee mit dem Gästebuch!
    Ich wünsche Euch viel Erfolg, Glück, schönnen Sommer und viele Gästebucheinträge!
    Gruß aus Siegen!
    Leni

  • #43

    Micha (Freitag, 24 Mai 2013 20:44)

    Deine Seite gefällt mir richtig gut!
    Viel Freude und Spass weiterhin mit deinen Wellensittichen.
    LG. Micha :)

  • #42

    Filme kostenlos online anschauen (Dienstag, 08 Januar 2013 21:42)

    hey cooles Seite, weiter so :)

  • #41

    manuela schiefer (Montag, 26 November 2012 01:54)

    Hallo

    sehr schöne Seite hast du. ich bin auch gegen Einzelhaltung. Würde mich über einen Besuch auf meiner Seite sehr freuen.

    lg Manuela

  • #40

    Programmierer Fischer (Sonntag, 12 August 2012 21:30)

    Viele Grüße an die Vöglein! :)

  • #39

    Wie nehme ich schnell ab (Sonntag, 05 August 2012 12:13)

    Hi,

    habe deine HP irgendwie im Netz gefunden :D. Finde deine Seite interessant.Würde mich über einen Besuch auf meiner HP auch freuen.

  • #38

    Josef Schrick (Sonntag, 13 Mai 2012)

    Hallo Manuela,

    deine Bilder sind ja allerliebst und einfach wunderbar. Deine Webseiten anzuschauen ist der Wahnsinn und man kann hier Stunden zubringen. Die Bilder sind wirklich einfach super schön und ich werde sicher noch öfter bei dir reinschauen.
    Ganz liebe Grüße Josef

  • #37

    Iris (Mittwoch, 11 Januar 2012 22:48)

    Hallo Manuela,
    durch "Freunde der Vogelwelt" auf deine Seite gestoßen. Macht echt Spaß, deine Webseite anzuschauen. Fröhlich, unkompliziert, lebendig! Die Fotos sind superklasse!!! Freue mich, noch viele Fotos von dir anzuschauen!!!

    Liebe Grüße aus Frankfurt am Main
    Iris

  • #36

    Filme kostenlos downloaden (Montag, 02 Januar 2012 23:58)

    hi, tolle Seite, weiter so :)

  • #35

    Maik (Samstag, 17 Dezember 2011 14:06)

    Fotografie und Wellensittiche ist auch mein Steckenpferd.

    Kann mich gar nicht genug satt sehen an deinen Bildern...ich werde definitiv wieder auf deine Page kommen.

    Grüße von der Ostsee
    Maik

  • #34

    Max (Donnerstag, 01 Dezember 2011 16:17)

    Happy Birthday! Heute hat die Sittichzucht in Potsdam Geburtstag und wird drei Jahre alt. Dazu haben wir einen Bilderwettbewerb auf unserer HP www.sittichzucht-in-potsdam.de und ein neues Forum eröffnet;-) http://www.boards-4you.de/wbb32/157/ Wir freuen uns auf Dich!

  • #33

    ♥ Laura21 bittet um Gegenbesuch *danke*bussi ♥ (Samstag, 29 Oktober 2011 19:05)

    ♥ Deine homepage ist wirklich klasse ! Bitte um Gegenbesuch www.supondo.com Laura social network chat ♥

  • #32

    Fotobuch Profi (Donnerstag, 27 Oktober 2011 09:50)

    Hi Manuela,

    Sehr sehr schöne Fotos. Respekt. Ich würde mir nur wünschen man könnte deine Fotos auch einzeln kommentieren. Ich bin selber ein Besitzer von 2 Wellensittichen und habe schon unzählige Poster und Fotobücher gemacht. Es wäre toll sich mit dir zu unterhalten über Tipps und Tricks über Vogelfotografie.

  • #31

    Kredit online (Sonntag, 09 Oktober 2011 19:36)

    hi, tolle Seite, weiter so :)

  • #30

    Edeltraud (Donnerstag, 25 August 2011 19:51)

    Hallo!
    Was für tolle Vogelbilder! Da schlägt ein Vogel- und Foto-Fan-Herz ein Takt höher, wenn nicht sogar zwei ;) Respekt!
    Ich werde Sie mal buchen, dass Sie meine Piepserl so schön in Szene setzen :D

    Viel Erfolg und Spaß weiterhin -
    liebe Grüße
    Edeltraud & die Nymphenbande

  • #29

    Musik Download (Montag, 15 August 2011 23:21)

    Hi, tolle Seite, weiter so :)

  • #28

    Manuela (Mittwoch, 10 August 2011 08:06)

    Sehr schöne Seite.Ihre fotos sind wunderschön. die schmetterlinge und vögel gefallen mir sehr gut. ich liebe die gefiederten Bewohner.
    möchtes du mal in meinen Haustierforum vorbeischauen.
    www.sittich.forumprofi.de
    schöne grüße
    manuela

  • #27

    Andreas Färber (Freitag, 15 Juli 2011 07:58)

    Einen schönen Guten Morgen aus Wien!
    Ich bin ganz fasziniert von Ihren Fotos! Die sind wirklich super toll und ganz scharf, beeindruckend und wert auf Postkarten gedruckt zu werden. Ich habe noch selten so ein gutes Eichhörnchen-Bild gesehen. Der Hund im Pelzmäntelchen und mit Krone ist natürlich ein gelungener Schnappschuss! Vögel sind tatsächlich bewundernswerte Tiere, ich habe mal so einen Workshop mit Greifvögeln gemacht - es hat mir sehr gut gefallen!
    Weiterhin viel Freude und viel Erfolg,
    Andreas Färber

  • #26

    Musik downloaden (Sonntag, 10 Juli 2011 16:03)

    Hi, wirklich tolle Seite, weiter so :)

  • #25

    Heinz (Sonntag, 03 Juli 2011 09:39)

    Hallo Manu,

    ich stöbere nun schon einige Zeit in deiner Homepage
    ,,Vogelfreundin''. Sie gefällt mir gut denn du hast
    wunderbare Tieraufnahmen darin. Man merkt sofort, dass
    du eine Tierliebhaberin bist. Ich kann nur sagen mach
    weiter so.

    Auf meiner Website habe ich Historisches aus der Heimat
    aufgelistet. Über einen Besuch würde ich mich freuen.
    Ich wünsche dir und den deinen noch einen schönen
    Sonntag und verbleibe

    mit freundlichen Grüßen aus dem Siegerland

    Heinz.

  • #24

    Kati (Samstag, 02 Juli 2011 22:23)

    Hallöchen,
    war mal wieder zu Besuch auf Deiner tollen Homepage und möchte nicht gehen,
    ohne Liebe Grüße
    hier zu lassen
    Bis bald
    Kati

  • #23

    Kati (Freitag, 13 Mai 2011 17:29)

    <img src="http://file1.npage.de/008365/73/bilder/wochenende.jpg" alt="">
    schönen Start in`s Wochenende
    wünsch Kati und ihre Geier :)

  • #22

    Kati Ajair (Sonntag, 08 Mai 2011 14:00)

    Hallo Manu,
    muss doch schnell vorbei sausen und Danke sagen für Deinen Eintag und dem hübschen Foto auf meiner Pinwand :)
    Wünsch Dir einen schönen sonnigen Tag
    LG Kati :)

  • #21

    Kati Ajair (Samstag, 07 Mai 2011 23:04)

    Bin mal wieder hier auf Deiner schönen Homepage gewesen und möchte nicht ohne liebe Grüße verschwinden :)
    Wünsch Dir einen schönen Sonntag
    LG von Kati aus Leipzig :)

  • #20

    Jürgen (Mittwoch, 13 April 2011 16:55)

    Schöne Website, hat mir gut gefallen. Du hast da wirklich ein paar außergewöhnliche Vogelmotive und Schnappschüsse!
    Viele Grüße,
    Jürgen

Frosch im Hals
Frosch im Hals
Kurz vor Start
Kurz vor Start
Schwarzkopf
Schwarzkopf
Start auf dem Starnberger See
Start auf dem Starnberger See

Meine Wellis

Bella ist unser kleiner Wildfang und unsere Gouvanante im Schwarm

Das muss Liebe sein!

Bella ist 2013 geboren

Biene  (+2015), 7 Jahre
Biene (+2015), 7 Jahre
Tweety (+2013), 12 Jahre
Tweety (+2013), 12 Jahre
Männchen oder Weibchen? Kira ist ein Weibchen und leider 2016 im stolzen Alter von 12 Jahren über die Regenbogenbrücke geflogen
Männchen oder Weibchen? Kira ist ein Weibchen und leider 2016 im stolzen Alter von 12 Jahren über die Regenbogenbrücke geflogen
Auf dem Spielplatz
Auf dem Spielplatz
Liebe unter Wellis, Kira mit ihrem alten Partner Tweety
Liebe unter Wellis, Kira mit ihrem alten Partner Tweety
Kinsky bei der Gefiederpflege
Kinsky bei der Gefiederpflege


Krabbeln tut gut, Biene war immer die Gouvanante, nachdem sie 2015 starb hat Bella ihren Platz eingenommen
Krabbeln tut gut, Biene war immer die Gouvanante, nachdem sie 2015 starb hat Bella ihren Platz eingenommen
Fliegen ist unser Leben!
Fliegen ist unser Leben!

Gucchi war die Nachfolgerin von Kira und ist 2016 neu bei uns eingezogen.Leider litt Gucchi an einer unheilbaren Tumorerkrankung und musste Anfang diesen Jahres im Alter von 7 Jahren von ihrem Leiden erlöst werden.

Das ist Charly. Er kam 2014 zu uns und war der Ruhepol im Schwarm. Leider litt er über Monate hinweg an einer schweren Verdauungsstörung, dessen Ursachen bis zu seinem Tod unbekannt blieben. Charly wurde nur 6 Jahre alt.

Jimmy ist unser Nesthäkchen. Er ist im Januar 2017 bei uns eingezogen und wurde im Oktober 2016 geboren.Er ist sehr lebhaft und noch immer sehr verspielt. Er ist Nachfolger von Charly, der im Dezember letzten Jahres erlöst werden musste.

Im Februar 2017 zog dann zu guter Letzt noch Fipsi bei uns ein, der Nachfolger von Gucchi. Leider leidet er von Anfang an an Megabakterien, die nun schon zum zweiten Mal intensiv behandelt werden müssen. Daher auch sein ,,orangener Bart".

Vögel mit Megabakterien bleiben ein Leben lang mit den Erregern infiziert und können immer wieder Schübe der Krankheit durchleben. Sie werden nie wieder vollständig geheilt. Wird die Erkrankung schnell erkannt und gegengesteuert, kann man sie gut in den Griff bekommen. Allerdings sind dann auch zeitlebenslang einige Dinge bei der Ernährung der Vögel zu beachten.

WIR SIND ALLE

ADOPTIVWELLIS!